Tränen

 

Tränen fallen, sie fallen über mein Gesicht über meine Wangen, ich kann sie nicht aufhalten denn ich bin zu sehr verletzt worden. Nichts kann dieses Gefühl ändern, dass Gefühl von Schmerz und Traurigkeit, das Gefühl im falschen Film zu sein. Ich will nicht um mein überleben kämpfen, denn ich will Leben und fröhlich sein. Es geht aber einfach nicht. Alles was ich sage und mache ist einfach falsch und für das hasse ich mich und mein Leben. Wenn ich nicht leben kann so wie ich es will dann lasst mich Sterben.

22.10.07 16:22

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen